Glauben

Was glauben Christen?

In diesem Bereich finden Sie in verschiedenen Kategorien Darstellungen des christlichen Glaubens.

Da der Betreiber dieser Home Page evangelisch-freikirchlicher Christ (Baptist) ist, entsprechen die Darstellungen eher einer entsprechenden Theologie, auch wenn ich selbstverständlich versuche, das, was wir Christen glauben, möglichst allgemeingültig darzustellen bzw. auf andere Sichtweisen innerhalb des Christentums hinzuweisen.

In diesem Bereich erstelle ich seltener neue Inhalte als im Bereich Häufige Fragen, die sich ebenfalls mit dem Glauben der Christen befassen.

Heute bezeichnet man Judentum, Christentum und Islam gerne als die "abrahamitischen Religionen", weil sie sich alle drei auf Abraham zurückführen - die Juden und Christen jeweils auf Abrahams Sohn Isaak, die Muslime auf Abrahams anderen Sohn Ismael, Isaaks älteren Bruder (tatsächlich hatte Abraham noch mehr Kinder als nur Ismael und Isaak, aber das soll an dieser Stelle keine Rolle spielen).

Haß und Gewalt und Terror, so hört man oftmals, haben nichts mit der Religion zu tun, sondern stellen lediglich einen Mißbrauch der Religion dar. Der Kern aller Religionen seien Frieden, Nächstenliebe... Aus bestimmten Gründen (Dummheit, Machtgier...) würden manche Menschen die Religion sozusagen kidnappen und ihr damit Gewalt antun.

Grundsätzlich glaube ich nicht, daß Religion automatisch "gut" ist und alles Böse lediglich eine Art des Mißbrauchs oder eine Verfälschung der Religion darstellt.

Mit dem Fachbegriff Proprien werden in der Religionswissenschaft solche Dinge bezeichnet, die eine Besonderheit für eine bestimmte Religion, Konfession oder Gemeinschaft darstellen.

Eines der Proprien des Christentums ist etwa der Glaube, daß Gott in Jesus Christus Mensch geworden ist.

Christen glauben, daß Jesus am Kreuz gestorben ist - Muslime stellen dies oft infrage. Manchmal sagen sie, Gott habe Jesus vorher ins Paradies geholt, und an seiner Stelle sei ein anderer, etwa Judas Iskariot, gestorben.

Unter christlichen Theologen und unter Geschichtswissenschaftlern gilt der Tod Jesu am Kreuz eine eine Tatsache, die allenfalls von Außenseitern bezweifelt wird.

Ich möchte an dieser Stelle nicht historische oder christlich-theologische Belege darlegen, die zeigen, daß Jesus am Kreuz gestorben ist, sondern hierfür auf das Alte Testament hinweisen, weil dort nämlich der Tod Jesu angekündigt, prophezeit wird.

Wir wollen in diesem Artikel untersuchen, wo Jesus, der Messias (Christus), im Alten Testament angekündigt wird - und was diese Ankündigungen aussagen, welchen Inhalt sie haben, in welcher Beziehung sie zum Leben Jesu Christi stehen. Es handelt sich dabei um eine Fülle von Bibelstellen, und wir können hier nur eine kleine Auswahl präsentieren und erklären.

Noch im 19. Jahrhundert glaubten viele kritische Theologen, das Alte Testament - von dem damals nur Handschriften aus der Zeit nach Christi Geburt vorlagen - sei in christlicher Zeit »christianisiert« worden, so daß dort Bibelstellen verändert oder eingefügt wurden, die deutlich auf Christus weisen, aber nicht dem Original entsprechen.

Doch seitdem vorchristliche Handschriften des Alten Testamentes, vor allem eine komplette Rolle des Propheten Jesaja aus der Mitte des zweiten Jahrhunderts vor Christus, in Qumran gefunden wurden, ist diese kritische These nicht mehr haltbar.

Denn diese uralte Jesaja-Rolle stimmt praktisch komplett mit den späteren Texten überein, einschließlich des berühmten Textes Jesaja 53 - »der Gottesknecht«. In Qumran wurden vorchristliche Handschriften aller alttestamentlichen Bücher mit Ausnahme nur des Buches Esther gefunden, und sie alle haben ergeben, daß das Alte Testament von heute inhaltlich mit den vorchristlichen Manuskripten übereinstimmt.

Unterkategorien

In dieser Kategorie stelle ich den christlichen Glauben an Jesus dar. Was glauben die Christen, wer Jesus ist?

Siehe hierzu auch die Häufigen Fragen über den Glauben an Jesus.

In dieser Kategorie stelle ich das Christentum vor, die Religion derer, die an Jesus Christus glauben.

Was ist das Christentum? Worin unterscheidet es sich von anderen Religionen?

Siehe dazu auch die häufigen Fragen über das Christentum.