Blog

In diesem Bereich finden Sie das "Tagebuch" dieser Webseite, den Blog - über diese Webseite, aber auch über aktuelle Ereignisse aus dem Bereich des christlich-islamischen Miteinanders

Gehört der Islam zu Deutschland? - "Ja!" sagen die einen, "Nein!" die anderen.

Unklar ist dabei, was mit der Aussage eigentlich gemeint ist. Ist es eine Alltagsweisheit, die etwa auf der gleichen Stufe steht wie "der Buchstabe A gehört zum Alphabet"?

Geht es um die Frage, ob nicht nur Muslime, sondern eben auch ihre Religion zu Deutschland gehört? Geht es um die Frage, ob der Islam etwas zur Kultur Deutschlands beigetragen hat? Und ist der Islam in all seinen Facetten gemeint - oder nur bestimmte Teilaspekte?

Ich habe die Home Page Muslimen-antworten.de auf die aktuelle Version von  Joomla! aktualisiert - das Ergebnis ist de facto eine neue Home Page. Lediglich an den inhaltlichen Äußerungen hat sich nichts geändert.

Einiges funktioniert noch nicht perfekt (bei einem Versionswechsel vom uralten Joomla! 1.5 unter Auslassung der mittlerweile erschienenen Versionen 1.6, 1.7 und 2.5 sowie diverser 3er-Versionen auif die aktuelle Version 3.3 war das auch nicht unbedingt zu erwarten) - somit folgt noch die eine oder andere Anpassung.

Als nächste Ergänzung möchte ich einige Inhalte schreiben, die sich an Christen richten - wichtige Hinweise zum Thema Muslime und Christen miteinander im Gespräch.

Die Debatte um die Beschneidung hat vor geraumer Zeit viel Aufregung verursacht, mittlerweile aber ist es wieder ruhiger geworden. In Deutschland ist es nun allen Eltern erlaubt - unabhängig ihres jeweiligen Glaubens -, ihre Söhne beschneiden zu lassen.

Es ist meine Überzeugung, daß die Beschneidung wohl verboten worden wäre, wenn es nicht um das Judentum gegangen wäre und Deutschland nicht Schauplatz des Holocaust gewesen wäre.

So ist auch das Gesetz vor allem auf die Bedürfnisse der Juden abgestimmt. Ich fürchte, wir hätten entweder ein Beschneidungsverbot oder wenigstens weitreichende Einschränkungen, wenn es nur um die Muslime gegangen wäre und nicht eben vor allem um die Juden - die Muslime sind jetzt Nutznießer der Tatsache, daß man den Juden die Beschneidung ihrer Söhne nicht verbieten wollte, aber eben auch nicht zwischen jüdischer und muslimischer Beschneidung unterscheiden konnte.

Bereits gestern habe ich mich zum Thema Meinungsfreiheit und Religionsfreiheit geäußert, heute noch einige Worte zum Thema Freiheit.

Als ich rund 25 Jahren getauft wurde, gab man mir einen Bibelvers als Taufspruch mit: "Ihr werdet die Freiheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen" ( Johannes 8,32 ). Seitdem sind Wahrheit und Freiheit zwei der zentralen Themen meines Christseins.

Ich glaube, daß es eine Wahrheit gibt: Jesus Christus, der Sohn Gottes, der Erlöser; Mensch geworden, um mit uns zu sein, mitten drin in allen Höhen und Tiefen menschlicher Existenz, der Knecht Gottes, der uns frei macht.

Ich glaube, daß Jesus Freiheit für alle Menschen will und niemand in Unfreiheit leben darf. Zur Freiheit sind wir berufen, und eines der wichtigsten Gebote für Christen ist: Setzt euch ein für die Freiheit aller Menschen. Laßt nicht zu, daß irgend ein Mensch unfrei sei.

Derzeit erleben wir in mehreren nordrhein-westfälischen Städten das Aueinandeprallen einerseits der rechtsextremistischen und islamophoben "Pro NRW" und andererseits muslimischer Demonstranten, unter ihnen einige gewaltbereite Demonstranten, die vor allem gegen von "Pro NRW" gezeigte Muahhad-Karikaturen demonstrieren. Dabei wurden auch Polizisten angegriffen, weil sie angeblich das Zeigen der Karikaturen erlaubt hätten.

Seit heute ist der erste Artikel online, ein FAQ-Eintrag zum Thema Trinität. Ich hoffe, nun an jedem Werktag einen neuen Artikel hinzufügen zu können.

Außerdem habe ich die Home Page ein wenig aufgehübscht und erweitert, so gibt es jetzt auch die Möglichkeit, die Inhalte mit einem Kommentar zu versehen.

Das Logo oben links ist nur ein Provisorium - sobald ich etwas Schöneres zustande bringe, werde ich es austauschen. Allerdings haben solche als vorübergehend angedachten Lösungen manchmal die Angewohnheit, von Dauer zu sein...

Unterkategorien

In dieser Kategorie finden Sie Blog-Einträge zu dieser Webseite selbst (das "Tagebuch" von Muslimen-antworten.de)